Aushilfspool

Aushilfe im Pfarreisekretariat

Wenn im Pfarreisekretariat die Sekretärin oder der Sekretär ausfällt, bleiben oft einige Arbeiten liegen. Der Telefondienst ist nicht gewährleistet und die Passanten an der Türe werden nicht begrüsst.

In den meisten Pfarrämtern besteht für das Sekretariat keine Stellvertretung. Im Verein der Pfarreisekretärinnen kennt man dieses Problem.

Aus diesem Grund wurde vor einigen Jahren der Aushilfepool ins Leben gerufen.

 

Wir bieten Hilfe an

Im Aushilfepool wird eine Liste von aktiven und pensionierten Sekretärinnen geführt, die bereit sind, bei Bedarf Stellvertretungen zu übernehmen. Sei dies während krankheits- oder ferienbedingten Abwesenheiten des angestammten Sekretariatspersonals. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Einrichtung sinnvoll ist und dazu beiträgt, dass die wichtigsten Dinge im Pfarramt erledigt werden. Weil im Pool nur Sekretärinnen und Sekretäre aufgenommen werden, die in Pfarrämtern tätig sind oder waren, braucht es keine aufwändige Einführungszeit.

Wir wissen auch von Pfarrämtern, die Pendenzen aufzuarbeiten haben. Auch in diesen Fällen kann jemand aus dem Aushilfepool stundenweise Arbeiten übernehmen.

Für Vermittlungsversuche wird eine Grundgebühr von Fr. 100.-- (Nicht-Mitglieder Fr. 150.-), für eine erfolgreiche Vermittlung eine Gebühr von Fr. 200.- (Nichtmitglieder Fr. 300.-) erhoben, welche dem Verein der Pfarreisekretärinnen zu Gute kommt.

 

Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne:

Geschäftsstelle des Vereins

Rita von Büren

077 521 69 51


Information für Arbeitnehmer

Download
Informationen für Arbeitnehmer
Aushilfepool_AN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.1 KB
Download
Ich möchte mitmachen!
Formular für die Aufnahme in den Aushilfepool
Aushilfepool Erfassung Daten.docx
Microsoft Word Dokument 70.1 KB

Download
Informationen für Arbeitgeber
Aushilfepool_AG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB